„Betreutes Pflegewohnen“

Im März 2010 wurde unser Anbau fertiggestellt. Hierbei wurden beide vorderen Hausflügel verlängert und es entstanden insgesamt 10 Wohnungen mit je 50 qm bis 70 qm. Diese Wohnungen wurden ausschließlich für eine neue Zielgruppe gebaut und vermietet.

„Betreutes Pflegewohnen“ ist eine Mischform aus betreutem Wohnen und der klassischen Pflegeeinrichtung. In unserem Alltag erleben wir es immer wieder, dass Bewohner/Innen aus ihrer häuslichen Situation heraus vereinsamen. Sie haben einen hohen Kommunikationsbedarf und möchten gerne an gemeinschaftlichen Aktivitäten teilnehmen. Aufgrund fehlender Pflegebedürtigkeit und darauf folgenden Finanzierungsproblemen, ist ein Einzug in eine Pflegeeinrichtung, die diese Wünsche der Gemeinschaftlichkeit stillen könnte, allerdings nicht möglich.

Die Wohnungen sind an das Haus Guldenhof angegliedert und die starre, räumliche Trennung zwischen Pflegeeinrichtung und betreutem Wohnen ist aufgehoben. Alle Wohnungen verfügen über zwei Zimmer, eine Küche, einem Bad und bis auf 2 Wohnungen auch einen Balkon. Die Wohnungen können alleine oder zu zweit bewohnt werden. In jeder Wohnung befindet sich ein Notruf, der von den Mitarbeitern im Haus Guldenhof entgegengenommen wird und anschließend bearbeitet werden kann. Die Wohnungen werden zu ortsüblichen Bedingungen vermietet. Leistungen im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich, können über das Haus bzw. unseren ambulanten Dienst abgerufen werden. Bei dieser  integrierten Versorgungskonzeption, ist eine weitergehende Übernahme bei Pflegebedürftigkeit, durch das Personal vom Haus Guldenhof zukünftig möglich und auch wünschenswert.

Für die soziale Betreuung stehen alle Angebote, wie: Gottesdienste, Kaffeeveranstaltungen, tägliche wechselnde Programmangebote in der Tagespflege und auf den Wohnbereichen, interne Großveranstaltungen, Ausflüge usw. zur Verfügung. Die Mieter haben die Möglichkeit, alle ihre Mahlzeiten in ihrer Küche selbst zuzubereiten. Wer möchte, kann aber auch zum Mittagessen das Bistro besuchen oder zu allen Mahlzeiten den Speisesaal mitnutzen.

Haben Sie Interesse, dann rufen Sie uns einfach an!

Comments are closed.